Aktuell   |   Projekte   |   Pflanzenkläranlagen  |   Über N.A.T.  |   Kontakt
N.A.T. Projekte
Sie sind hier: Home > Projekte > Landschaftsplanung > Landschaftspläne > Neudorf-Bornstein
 Landschaftsplan Neudorf-Bornstein

Auftraggeber: Gemeinde Neudorf-Bornstein 
Bearbeitung: ab 1998 

In dieser Gemeinde wird dem Naturschutz auf gemeindeeigenen Flächen besonderer Wert beigemessen. Wachsendes Dorf in günstiger Verkehrslage zwischen Kiel und Eckernförde. Eiszeitlich entstandene Schluchttäler, weite Wiesenebenen, offene Güterlandschaft sowie leicht hügelige Knicklandschaft prägen diese Gemeinde. Im Süden liegt auch das Straßen- und Streusiedlungsdorf Bornstein. Ausgesiedelte landwirtschaftliche Betriebe mit dem Schwerpunkt der Milchviehhaltung und Ackerwirtschaft auf den Gütern prägen ein abwechslungsreiches Landschaftsbild. Andererseits wird das Gemeindegebiet durch 2 Verkehrstrassen durchschnitten. 

Der Landschaftsplan soll hier die geordnete Bauleitplanung vorbereiten und Naturschutzaufgaben definieren. Eine Besonderheit in dieser Gemeinde in Bezug auf die Landschaftsplanung ist, dass die Kommune über einen größeren Flächenpool verfügt, der im Sinne der Landschaftsökologie entwickelt werden soll. 

Sinnvoller Naturschutz kann über das "Öko-Konto" als Ausgleichsmaßnahme für Baugebiete in der offenen Landschaft stattfinden. Hier werden auf gemeindeeigenen Flächen z.B. Naturschutzmaßnahmen in der Hülkenbek-Niederung umgesetzt, Grünland wird nur extensiv genutzt, Feuchtgebiete für die hier lebenden Wiesenvögel und Amphibien geschaffen und aufgewertet. 

Im Randbereich eines neuen Baugebietes kommt die Anpflanzung von alten Obstsorten und die naturnahe Gestaltung eines Regenrückhaltebeckens direkt den Menschen und der Natur zugute. 

 
Luftbild (Großansicht)


Landschaftsplan (Großansicht)

  © copyright N.A.T. / Dr. Ulf-Henning Schauser 1999 - 2016 | Impressum